Gantroppas Skrauta

Skrauta hat ihr neues Zuhause gefunden. Sie lebt jezt in Vielbringen auf einem kleinen Bauernhof und darf mithelfen beim Ziegen hüten.

Röskva

Die Warterei hat ein Ende; Röskva ist seit Samstag läufig. Wir werden circa um den 1. September zu Ganti Doni nach Wermelskirchen fahren. Wenn alles klappt, wird uns der November Welpen bringen. Wir schauen ebenso gespannt in die Zukunft, wie Röskva die Gegend betrachtet! Gedrückte Daumen freuen uns!IMG_0555 IMG_0607IMG_0600

Happyend

Draumur hat eine neue Familie gefunden und lebt nun im schönen Oberwallis. Wir wünschen ihm alles Gute!

Aus Zeitgründen kam Draumur-Yngrí zu uns zurück und sucht nun einen neuen Platz. Draumur, geboren am 20. November 2014, ist ein Sohn von unserer Dimma und Kersins Kóngur. Er hat das gelassene Wesen seines Vater geerbt. Kleine bis grosse Kinder, Katzen, andere Hunde und Tiere sind für ihn kein Problem.

Draumur braucht mit seinen 15 Monaten noch Erziehung, am besten in einer Hundeschule. Er muss auch noch lernen, länger alleine zu Hause zu bleiben. Er passt sich problemlos an und wäre sicher ein freundlicher Kamerad zu einem anderen Hund im selben Haushalt.

Bei Interesse freuen wir uns auf eine Nachricht per Email oder Telefon.

Welpen

Seit einer Woche geniessen wir ein Welpen freies Haus, können wieder lange Spaziergänge unternehmen und haben die Trainings wieder aufgenommen.

Die Welpen sind gut in ihren Familien angekommen und entwickeln sich prächtig. Das bestätigen die zahlreichen positiven Rückmeldungen.

Hazel

Nur 12 Wochen nach der Geburt von ihren 5 Welpen hat Hazel die Prüfung zum einsatzfähigen Therapiehund mit Bravour bestanden. Obwohl wir Zwei kaum Zeit hatten uns mit den Prüfungsaufgaben zu beschäftigen, hat Hazel aufmerksam und konzentriert gearbeitet. Danke Hazel; du bist eine Bereicherung in meinem Leben!

IMG_9662 IMG_9673

Welpenalltag

Einige Fotos zu unserem Alltag im Januar

Noch eine Novemberüberraschung!

Röskva hatte es offenbar satt, nur aus Entfernung dem Welpentreiben in Hazel’s Höhle zuschauen zu dürfen. Sie schenkte uns bereits heute zwei kräftige, rote Welpen und geniesst den Alltag in der Wurfkiste sichtlich! Randi und Runa erhalten fast zuviel Fürsorge.

N-Wurf

Unsere am 16. November geborenen  Welpen entwickeln sich prächtig und werden von Hazel fürsorglich betreut. Bald werden sie die Äuglein öffnen. Ich freue mich auf diesen besonderen Moment! Wie schon bei der Geburt liegen „grosse“ und „kleine“ Zwerge in der Höhle. Für mich ist das eine neue Erfahrung! Gespannt darf ich der weiteren Entwicklung beiwohnen.

IMG_8644